Eine unangenehme Frage habe ich noch.

Die große Frage im Ukrainekrieg ist ja gerade, ob die Russen Rüstungshardware selbst nachproduzieren können. So genau weiß das niemand, wie abhängig die Russen da vom Westen sind.

Beim Öffnen von russischen High-Tech-Waffen in der Ukraine wurde Import-Elektronik aus Asien gefunden. Das muss noch nicht heißen, dass Russland das nicht auch selber herstellen könnte. Aber vielleicht heißt es das.

Aktuelle Schätzungen des Westens scheinen mehrheitlich davon auszugehen, dass Russland zwar Low-Tech-Waffen praktisch ohne Limit selber nachproduzieren kann, weil sie alle benötigten Rohstoffe selbst liefern können, aber bei High-Tech-Waffen wären sie auf Import-Teile angewiesen.

Die könnten ihnen Länder wie China und Indien liefern, die traditionell Rüstungsgüter aus Russland importiert haben, und sich ihnen daher womöglich stärker verpflichtet fühlen als den von den Amerikanern propagierten Sanktionen.

Jetzt die unangenehme Frage.

Würdet ihr sagen, dass Indien und China sich damit zu Kriegsparteien machen? Wenn sie Russland Waffenteile liefern? Oder ist das eine völlig neutrale Sache in euren Augen, die man ihnen nicht zum Vorwurf machen kann?

Wie wäre es, wenn China oder Indien Raketen oder Munition oder Kampfflugzeuge schicken?

5/12/2022