Ein Glück, dass wir jetzt eine Außenministerin haben, die aus dem Völkerrecht kommt. Die kennt sich aus und kann so Klopper aushauen wie:

"Putin tritt das Völkerrecht mit Füßen"

Noch besser wäre es vielleicht gewesen, wenn wir jemanden älteren gehabt hätten, der sich noch an das Kosovoreferendum erinnert. Und daran, dass Putin damals gemeint hat: Macht das nicht, sonst nimmt das jemand als Präzedenzfall und wendet das gegen euch an.

Update: Lustigerweise war das unter dem letzten grünen Außenminister in diesem Land, Joschka Fischer. Man würde denken, die Baerkbock hätte wenigstens die Tretminen kennen, die ihre Parteigenossen ihr hinterlassen haben.

Update: Ein aufmerksamer Leser wendet ein, dass Joschka Fischer beim Kosovokrieg im Amt war, beim Kosovo-Referendum war es Steinmeier.

Update: Ein anderer aufmerksamer Leser wendet ein, dass das Kosovo-Referendum zur Unabhängigkeit 1991 war unter Joschka Fischer, das Referendum 2008 ging um was anderes.

9/21/2022