Boah dieser Altmaier, von dem krieg ich inzwischen echt Pickel.

Der hat es echt geschafft, sich an Gestalten wie Kohl und Merz vorbeizuarbeiten auf Platz 1 meiner persönlichen Hassliste.

Iht habt ja wahrscheinlich mitgekriegt, dass das Bundesverfassungsgericht die "Klimapolitik" der Bundesregierung abgesägt hat. Und da braucht es natürlich kein Verfassungsgericht, um das zu erkennen, dass die da Brandrodung auf Kosten zukünftiger Generationen betreiben.

Keine einzelne Person steht dabei wie Altmaier für Brandschatzen am Planeten. Erst hat er Solarenergie in Deutschland kaputtgemacht, dann Windenergie, und jetzt fragt ihn das ehemalige Nachrichtenmagazin hinter einer Paywall zu dem Urteil. Ich zitiere nur mal zwei Sätze daraus. Die reichen schon für Bluthochdruck.

Erstens:

Die Entscheidung gibt uns die Chance, für mehr Generationengerechtigkeit zu sorgen

WAT?! Seit Jahrzehnten ist der Altmaier systematisch jeder Chance in Richtung Aufhalten der Klimakatastrophe aktiv ausgewichen, hat jede Chance zur Herbeiführung des Weltuntergangs durch die Klimakatastrophe aktiv genutzt, und der WAGT es jetzt so zu tun, als habe er bisher bloß nie die Chance gehabt, sich gegen statt für den Weltuntergang zu engagieren?!?

Ich bin ja ein Pazifist, aber da krieg ich echt Gewaltfantasien.

Zweitens:

Wir haben nur noch wenige Wochen, bis zum Ende der Wahlperiode und müssen deshalb schnell und zügig handeln. Gegenseitige Schuldzuweisungen lenken von diesem Ziel ab und schaden dem Ziel des Klimaschutzes.

Wisst ihr, was mir da schlagartig klar wurde, als ich das las?

Der Altmaier fährt hier das Israel-gegen-Palästina-Programm. Erst alles plattbomben. Dann den Wiederaufbau sabotieren wo es geht. Dann ansagen, dass die mit ihrem Geheule ja den Friedensprozess behindern.

Das ist direkt dasselbe Playbook.

Erst macht Altmaier Flechenbombardement über dem Solarstrom, dann phosphorbombt er die Windenergie weg, dann tut er so, als habe er bloß noch nicht genug Chancen gehabt, mal etwas FÜR den Planeten statt gegen ihn zu tun und am Ende versucht er noch seinen Waldflächenbrand den Kids in die Schuhe zu schieben, die es wagen öffentlich anzusagten, dass sie gerne nicht von ihm umgebracht werden würden.

Kennt jemand "die Wirtschaft", für die der Altmaier das tut? Ich würde gerne mal den CEO sehen, der das gut findet, dass hier seinen Kindern das Biotop zerschossen wird.

Update: Wer noch mal gucken wollte, wieso ich so auf den Altmaier eindresche: Die Anstalt über den Altmaier-Knick.

4/30/2021