Meine Damen und Herren, danke für die freundliche Begrüßung! Setzen Sie sich bitte.

In unserer heutigen Pressekonferenz haben wir von der Staatsanwaltschaft wichtige Erkenntnisse zu verkünden. Es geht, wie bereits angekündigt, um den Cyberangriff gegen den Landkreis Ludwigslust-Parchim.

Hier sind unsere neuen Erkenntnisse:

Bei dem folgenschweren Cyger-Angriff auf kommunale IT-Strukturen in Schwerin und im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Schadsoftware «DeepBlueMagic» eingesetzt worden.

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber mir fällt gerade wie Schuppen von den Augen, was für eine lächerliches Kasperletheater das immer war, wenn sie nach Terrorangriffen stolz verkündet haben, der Täter käme wahrscheinlich aus dem Dunstkreis von Al Kaida.

... außerdem trug der Täter Socken und Turnschuhe.

Whoa langsam langsam, Inspektor Clouseau! Nicht so schnell mit den Erdbeben-Erkenntnissen! Es gibt nur soundsoviel Breaking News, die man pro Woche aushalten kann!!1!

Habt ihr auch noch rausgefunden, ob die Angreifer lieber Kaffee oder Tee trinken?

Update: Wobei ich da vielleicht nicht zu laut ranten sollte. Ich habe ja auch zuerst rausgefunden, welche Software die Ransomware-Opfer eingesetzt haben: Windows, Office und Active Directory.

11/22/2021