Leitender Mitarbeiter der Hanns-Seidel-Stiftung (CSU) arbeitete als Doppelspion für BND und China.

Das muss diese Geheimdienstkontrolle sein, von der man immer so viel hört.

6/27/2020