Microsoft reicht bei Linux einen Patch ein, um Linux als dom0 in ihrem Virtualisierungsstack fahren zu können. Die haben offensichtlich auch keinen Bock mehr, Windows an Stellen einsetzen zu müssen, wo was von abhängt. :-D (Danke, Kristian)

9/15/2020