Fnord der Woche: Bei Privatleuten in den USA kommen per Post unbestellt Samenpacks aus China an. Sieht auf den ersten Blick wie eine Drogenlieferung aus, aber was das genau für Pflanzen sind ist unklar.

Die Webseite vermutet Online-Ranking-Manipulation.

Ich musste ja spontan daran denken, dass Monsanto jahrelang Bauern verklagt hat, denen Monsanto-kontaminierte Samen aufs Feld geweht sind, weil sie angeblich nicht das Recht hatten, die anbauen zu dürfen. (Danke, Simon)

7/29/2020